Kooperation Schule - weitere Partner

Neben der Wirtschaft können zahlreiche weitere Partner die Berufsorientierung unterstützen. Vor allem die Eltern, die Arbeitsagenturen und Job-Paten sind hier zu nennen.


Kooperationen mit berufsbildenden Schulen

Vorrangig für Schülerinnen und Schüler mit dem berufspraktischen Schwerpunkt kann eine Zusammenarbeit mit einer berufsbildenden Schule umgesetzt werden.

Studienorientierung und -beratung

Studienorientierung gibt Hinweise zu Inhalt und Aufbau einzelner Studiengänge oder überprüft, ob Vorstellungen und Fähigkeiten zu den Angeboten und Anforderungen passen.

Elternarbeit

Die Eltern einzubinden und sie zu motivieren, den Berufsorientierungsprozess gemäß den Fähigkeiten, Interessen und Potenzialen ihres Kindes zu begleiten und zu unterstützen, sind Ansatzpunkte der Elternarbeit in der Berufsorientierung.

Rhetorik- und Motivationstraining

Rhetorik als Technik der Rede zur Überzeugung anderer und Motivationstraining zur Steigerung der Handlungsbereitschaft als Ansätze bei der Ausbildungsplatzsuche und Bewerbung.

Benimmkurse

Als Benimmunterricht wird die pädagogische Vermittlung von „guten Umgangsformen“ an Kinder und Jugendliche im Rahmen des Schulunterrichts bezeichnet, hier zur Unterstützung bei der Ausbildungsplatzakquise.

Information

Falls Sie in dieser Datenbank aufgenommen werden möchten oder Ihren Eintrag ändern lassen wollen, wenden Sie sich bitte an Frau Daniela Beuing unter E-Mail daniela.beuing@nlschb.de