Paten- und Mentorenprogramme

Berufswahlpaten und Mentoren können Schülerinnen und Schüler im Bereich der Berufsorientierung unterstützen, indem sie ihre Erfahrungen über die Arbeitswelt weitergeben. Sie erörtern die Berufsvorstellungen und Berufswünsche mit den Jugendlichen und helfen im Bewerbungsprozess.


Gifhorn:

  • SES / VerA - Stark durch die Ausbildung

  • Ausbildungsbotschafter der IHK

    Auszubildende aus dem zweiten oder dritten Lehrjahr geben Schülern authentische Einblicke in ihren Berufsalltag und stellen sich als Experten ihres Berufes den Fragen der Schüler.

    Die IHK Lüneburg-Wolfsburg bietet den Einsatz von Ausbildungsbotschaftern in der beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern an allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen an.

    Was sind Ausbildungsbotschafter?

    Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende im zweiten oder dritten Lehrjahr. Sie berichten z. B. in Schulen oder auf Veranstaltungen als Expertinnen und Experten ihres Berufs über ihre persönlichen Erfahrungen während ihrer Ausbildung und geben somit authentische Einblicke in ihren Berufsalltag. Dieser Kontakt zum realen Berufsleben baut Unsicherheiten am Übergang Schule - Beruf ab, bietet neue berufliche Perspektiven und motiviert Schülerinnen und Schüler zum Lernen.

    Was tun Ausbildungsbotschafter?

    Ausbildungsbotschafter stellen ihren Beruf vor. Nach einem Einstieg über eine berufstypische und handlungsorientierte Präsentation, wie beispielsweise dem Verlegen eines Netzwerkkabels oder einer Postkorb-Aufgabe, stellen sich die Ausbildungsbotschafter in einem anschließenden Experteninterview den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

    Schulen haben die Möglichkeit, die Ausbildungsbotschafter in ihr Konzept zur Berufsorientierung in den Schulunterricht einzubinden. In der Regel wird eine Doppelstunde von zwei bis drei Ausbildungsbotschaftern mit unterschiedlichen Berufen gestaltet. Individuelle Absprachen (z. . der Einsatz der Botschafter auf einer Schulveranstaltung) sind möglich.

    Vorteile für Schülerinnen und Schüler

    • Kommunikation auf Augenhöhe
    • authentische Eindrücke von verschiedenen Berufen und Kennenlernen realer Arbeitsabläufe
    • Abbau von Unsicherheiten durch Einblicke ins reale Berufsleben
    • Stärkung der Berufswahlkompetenz
    • selbstständige Informationsbeschaffung durch Expertenbefragung
  • Mein PlanB (Caritas)

    Online-Beratung zwischen Schule und Beruf

Information

Falls Sie in dieser Datenbank aufgenommen werden möchten oder Ihren Eintrag ändern lassen wollen, wenden Sie sich bitte an die regional zuständige Mitarbeiterin bzw. den regional zuständigen Mitarbeiter der Koordinierungsstelle Berufsorientierung unter diesem Link